die Nacht der Latexleidenschaft, auch im 11.Jahr eine Reise wert

Veröffentlicht in: Nacht der Latexleidenschaft | 0

Wir sind echt froh, dass die „Nacht der Latexleidenschaft“ nun doch ein Leben nach ihrem 10.Jahr von Mario geschenkt bekommen hat.
Der BMH-Event-Club als Lokation ist toll und dieses familiäre Latex-Only-Event in seiner Einzigartigkeit immer wieder eine Reise wert. Man trifft dort nette Menschen, hat Zeit und Platz mit ihnen bei guten Essen und Trinken einen schönen entspannten Abend zu verbringen. Wir freuen uns jedenfalls schon wieder auf das nächste Mal im November 2024, vielleicht sieht man sich ja dort.

Die BoFeWo im Herbst 2023, wieder ein Treffen mit Freunden

Veröffentlicht in: BoFeWo | 0

Die BoFeWo im Herbst 2023 war wieder, wie erwartet, ein tolles Treffen mit Freunden. Es hat Spaß gemacht, auch wenn es (gefühlt) vielleicht nicht ganz so viele waren wie sonst. Nette Menschen zu treffen, mit ihnen zu reden, Fotos zu machen, den Abend zusammen zu verbringen, ist jedes Mal ein Gewinn.

Die ‚Nacht der Latexleidenschaft‘ in Crimmitschau 2023, was für eine geile Party!

Veröffentlicht in: Nacht der Latexleidenschaft | 0

Wow, wir sind immer noch begeistert von diesem schönen Abend, der langen Nacht voller Latexleidenschaft.
Der BMH-Club in Crimmitschau ist eine tolle Lokation, Mario ein cooler Moderator, sein Team im Hintergrund war spitze. Die (BDSM-)Möglichkeiten im Club dort sind riesig und trotzdem bleibt es familiär. So wie das gesamte Treffen.
Uns hat es gefreut, mit so vielen Freunde wieder einmal gemütlich beisammen zu sein, das eine andere Schlückchen zu trinken, Gutes zu Essen zu bekommen. Die kleine Eröffnungsshow, die Modenschau von Latex Fashion Design waren gutgemachte Highlights.

mein zweiter Besuch in der Homburger Papiermühle: 3 Variationen eines schwarzen Catsuits

Veröffentlicht in: Homburger Papiermühle | 0

So ein 5-Stunden-Shooting ist schon was Feines. Noch dazu in einer großartigen Lost-Place-Lokation wie der Homburger Papiermühle. 25 Models, 6 Fotografen haben sich wirklich alle Mühe gegeben, dass am Ende alle zufrieden und ich um viele Fotos von 3 verschiedenen Outfits reicher waren.

Das EFM 2023, „my longest fetish event ever“

Veröffentlicht in: Easter Fetish Meeting | 0

Das EFM2023, ja, es war ein großartiges Fest. Viele Hände und Ideen haben dazu beigetragen, die Organisatoren im Ganzen können stolz darauf sein. Das mit den Fotografen, dem Catwalk, den Shows und Workshops (außer einem) hat toll geklappt, vielen Dank. Auch die neuen Möglichkeiten über Homepage und EFMApp kamen seht gut an.
Und für die Fetis war es die lang erwartete angenehme Zeit, voller schöner Momente, Treffen und Wiedersehen. Das Internet glänzt jetzt noch in allen Ecken mit unverkennbaren Bildern dieser Veranstaltung, -das- ist Werbung für die Ewigkeit. Wie in den Gedanken derjenigen, die dort waren, auf dem Laufsteg ihre Outfits zeigten und nicht zuletzt bei den Feuerwehrmännern von Essen.

Knuddelalarm auf der BoFeWo-Spring 2023 und eine sehr emotionale Hochzeit

Veröffentlicht in: BoFeWo | 0

Ehrlich, wir hatten uns nicht viel von dieser neuen „BoFeWo-Spring“ versprochen. Und wurden bei unserem Besuch am Samstag positiv überrascht. Von der großen Anzahl Gleichgesinnter, der Vielzahl der Aussteller und der Fülle der unverhofften Begegnungen mit Freunden. Da wurden so manche von denen zum Wieder-Mal-Knuddeln und miteinander Schwatzen genutzt. Auch für Fotos blieb genügend Zeit.
Und dann war dann ja noch dieser emotionale Höhepunkt, die Hochzeit auf offener Bühne von Visage Deux und Miss Püppi Topas. Einfach schön, dass wir dabei sein durften. Auch diese BoFeWo hat ihrem Anspruch, eine freundliche Familien-Messe der Bondage-Enthusiasten und Latex-Fetis zu sein, wieder alle Ehre gemacht. Wir freuen uns dann schon mal auf den Herbst und schauen, ob für nächstes Frühjahr auch wieder eine solche Veranstaltung geplant wird.

Die BoFeWo 2022, einmal mehr ein Treffen von Freunden

Veröffentlicht in: BoFeWo | 0

Die BoFeWo 2022 hat wieder das gehalten, was sie versprochen hatte: Eine helle freundliche Wohlfühl-Messe, bei der man viele Freunde und Bekannte wiedertrifft. Nicht allzu sehr latexlastig von den Ausstellern her, aber sehr wohl bei einem doch recht großen Anteil der Besucher macht das trotzdem riesig Spaß. Ein Besuch lohnt sich allemal, die Shows, die Atmosphäre, auch die moderaten Preise für Eintritt, Essen und Trinken tun da ihr Übriges.

mein erstes Shooting in der Homburger Papiermühle

Veröffentlicht in: Homburger Papiermühle | 0

Hattet ihr schon einmal Gelegenheit, in einem richtigen Lost-Place ein Shooting zu haben? Ich bisher nicht. Und dann noch in so einem Besonderen! Wem ist diese, bei Nümbrecht im Sauerland gelegene Lokation nicht auch schon in Instagram als cooler Background aufgefallen? Mir jedenfalls, daher freute ich mich sehr über die Gelegenheit, diese „Homburger Papiermühle“ als -Fotomodell- einmal besuchen zu können.

Latex unterm Sternenhimmel 2022 – die LuST hat uns wieder

Veröffentlicht in: Latex unterm Sternenhimmel | 2

Latex unter Sternenhimmel, die LuST in Bergisch-Gladbach, hat ihren Ruf, eine kleine, aber feine familiäre Latex-Only-Party zu sein, wieder voll und ganz erfüllt. Gespräche, Treffen, ausreichend (und lecker) Essen und Trinken mit Freunden, dazu Tanz und auch etwas Spiel im Vakuumwürfel, was braucht es mehr?

TortureShip 2022 – etwas verrucht und weiterhin eine interessante Erfahrung

Veröffentlicht in: Torture-Ship | 0

Was macht man, wenn man mit rund 350 netten Fetis zusammen Bootfahren, Spaß haben will? Richtig, man reist zu diesem verruchten TortureShip nach Friedrichshafen! Und hier sind dann meine persönlichen Eindrücke von diesem Event.

Das Easter-Fetish-Meeting 2022, eine aufregende Erfahrung, ein tolles Event

Veröffentlicht in: Easter Fetish Meeting | 1

Das Easter-Fetish-Meeting Event 2022, kurz EFM2022, eines der großen Veranstaltungen dieses Jahres. 500 Menschen über 5 Tage hinweg glücklich gemacht, Unzählige Outfits gesehen, Unmengen an Freunden wieder getroffen im Hotel Brededey zu Ostern.

Das Shooting mit Miss Püppi Topas, eine tolle Erfahrung in einer stylischen Umgebung

Veröffentlicht in: Visage Deux | 0

Für mich war die Entscheidung für dieses Fotoshooting mit Miss Püppi Topas als Model in der BDSM-Fabrik von VisageDeux eine sehr gute Entscheidung. Als Mensch ist sie eine richtig nette, warmherzige und lebensfrohe Person, bei der man sich nicht nur fotografisch wohlfühlt. Sie hat das Händchen, einen unbefangen zu immer wieder neuen Posen anzuregen, führt einen auch, wenn mal wieder die eigenen Ideen fehlen. Dazu in diesem mehr als stylischem Ambiente, welches noch viel mehr Möglichkeiten hat, als wir in den 2Stunden überhaupt in der Lage waren, zu nutzen.

Einen Riesendank an sie, an VisageDeux als denjenigen, der mit ihr zusammen so viel Arbeit in dieses Studio gesteckt hat und nicht zuletzt auch an Tom Backhaus für die tollen Fotos, die Zeit und die Geduld mit uns. Auch an meine eigene geliebte Frau, die mir ein Shooting mit einer fremden, noch dazu so gutaussehenden Frau in meinem Lieblingsmaterial ermöglicht hat zu planen und durchzuführen.

Der 7.Teil meiner Latexgeschichte „Susi – ein Latexwesen aus einer anderen Welt“ ist erschienen

Veröffentlicht in: Blog | 0

Manche Fotos sind einfach so. Man schaut sie an und es entsteht im Kopf sofort eine Vorstellung, eine Vision, was hinter diesem Bild stecken könnte. Das Gute ist, jeder hat dabei seine eigene Vorstellung davon, jeder kann, wenn er sich darauf einlässt, etwas anderes darin sehen, darin entdecken.

Voila, der 6.Teil meiner Latexgeschichte „Susi – ein Latexwesen aus einer anderen Welt“ ist nun auch online

Veröffentlicht in: Blog | 0

Im 6.Teil meiner Latexgeschichte entführe ich euch erneut nach Äygpten, wo meine kleine Gemeinschaft 2 Wochen unbeschwerte Urlaubszeit in Latex verbringt. Natürlich mit viel Tauchen, eine Menge Abenteuer über und unter Wasser und auch ein paar Rückblicke auf die spannenden 6 Monate davor. Taucht mit ein in die Welt von Lisa, Susi und Max, die miteinander ihre Lebens- und Liebesgemeinschaft nun gefunden haben.