Das Shooting mit Miss Püppi Topas, eine tolle Erfahrung in einer stylischen Umgebung

Veröffentlicht in: Visage Deux | 0

Für mich war die Entscheidung für dieses Fotoshooting mit Miss Püppi Topas als Model in der BDSM-Fabrik von VisageDeux eine sehr gute Entscheidung. Als Mensch ist sie eine richtig nette, warmherzige und lebensfrohe Person, bei der man sich nicht nur fotografisch wohlfühlt. Sie hat das Händchen, einen unbefangen zu immer wieder neuen Posen anzuregen, führt einen auch, wenn mal wieder die eigenen Ideen fehlen. Dazu in diesem mehr als stylischem Ambiente, welches noch viel mehr Möglichkeiten hat, als wir in den 2Stunden überhaupt in der Lage waren, zu nutzen.

Einen Riesendank an sie, an VisageDeux als denjenigen, der mit ihr zusammen so viel Arbeit in dieses Studio gesteckt hat und nicht zuletzt auch an Tom Backhaus für die tollen Fotos, die Zeit und die Geduld mit uns. Auch an meine eigene geliebte Frau, die mir ein Shooting mit einer fremden, noch dazu so gutaussehenden Frau in meinem Lieblingsmaterial ermöglicht hat zu planen und durchzuführen.

Mein seltsames Jahr 2020 – Corona und andere blöde Dinge

Veröffentlicht in: Blog | 0

2020, ein persönliches Review über ein merkwürdiges Jahr! Gestartet voller Hoffnung auf weitere 12 Monate voller netter Events, vielen Shootings und noch viel mehr Begegnungen mit Freunden.
Und dann wurde diese leider Stück für Stück im Laufe der Wochen und Monate zerschlagen, die Liste der Frustrationen über Absagen, aber auch Entfremdungen und auch Entfreundungen wurde länger und länger.
Auf das erste Event Mitte Januar 2020, RubMario Riedmanns aus 2019 verschobener Latex Halloween-Party in Greding, hatten wir noch wegen der größeren Entfernung von uns aus noch verzichtet. Wohl ein Fehler, da hätte man noch ein paar zwang-, wenn auch nicht maskenlos getroffen.
Zunächst war ja alles auch noch „normal“, meine Majikku Kig – Figur hatte sogar ihr erstes richtiges Indoor-Fotostudio mit Reiner Kolsen in der Wetterau.